Anmelden oder Registrieren

For Pleasure gestorben


Von Caballo Horsemarket - 20.02.2011

Der Weltklasse Hengst For Pleasure ist im Alter von 25 Jahren am 18. Februar gestorben. Die letzten Jahre verbrachte der Hengst auf den Weiden der Familie Ehning.

Marcus Ehning wie auch Lars Nieberg verdanken dem Hengst von Furioso II ihren Start in den internationale Spitzensport. For Pleasures Lebensgewinnsumme beträgt mehr als 1,83 Millionen Euro und gilt somit bis heute als bester Springhengst der Welt.


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Verwandte Artikel

» Florestan I ist gestorben

» Stempelhengst Sandro Song gestorben

» Holsteiner Clearway gestorben

» Meredith Michaels-Beerbaums Quick Star gestorben

Von anderen Lesern aufgerufen

Edward Gals Sisther de Jeu geht in den Ruhestand

Edward Gal hat zusammen mit der Besitzerin von Sisther de Jeu beschlossen, dass die Stute ...


Florestan I ist gestorben

Das neue Jahr hat beim nordrhein-westfälischen Landgestüt in Warendorf traurig begonnen: Florestan I musste heute ...


Bonaparte sagt Tschüss

Im Rahmen der German Classics wurde der 1993 geborene Bonaparte vom Dressursport verabschiedet. Heike Kemmer ...


Munich Indoors 2010 vorverlegt

Vom 05. bis 07. November finden dieses Jahr zum 13. mal die Munich Indoors in ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!