Sign In or Sign Up

Don Primero gestorben


By Caballo Horsemarket - May 10, 2012

Dressurhengst Don Primero lebt nicht mehr!

Der Donnerhall - Pik Bube I - Sohn musste am Dienstag, den 08. Mai, im Alter von 27 Jahren aufgrund einer schweren Kolik eingeschläfert werden.

Seine Hengstleistungsprüfung legte Don Primero 1988 in Adelheidsdorf ab. In der Gesamtwertung wurde er mit einem Index von 121,65 Punkten Neunter, wobei er in der Dressur Platz drei belegte (130,20) und im Springen auch beachtliche 102,90 Indexpunkte erhielt. Er gewann das Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde und wurde unter Karin und Herbert Rehbein international bis zu Grand Prix-Siegen gefördert und gewann über 20 S-Dressuren. Im Jahre 1999 wurde der Hengst nach Schweden verkauft.

Don Primero hinterlässt mehr als 20 gekörte Söhne weltweit. Die berühmtesten darunter sind wohl Don Larino, der das Bundeschampionat gewonnen hat, die mit Abstand beim Finale des Nürnberger Burgpokal-Gewinnerin Cherie und Dimaggio, der Weltmeister der jungen Dressurpferde.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Viewed by Other Readers

Weltcup ohne Totilas und Rath

Am kommenden Wochenende wird die deutsche Mannschaft im dänischen Odense ohne Totilas und Matthias Rath ...


Totilas-Fohlen für 105.000 Euro versteigert

Das Totilas-Fieber ist erneut in Deutschland entfacht. Anlässlich der 50. Summer-Mixed-Sales im Oldenburger Pferde Zentrum ...


Bonaparte sagt Tschüss

Im Rahmen der German Classics wurde der 1993 geborene Bonaparte vom Dressursport verabschiedet. Heike Kemmer ...


Keine Rollkur-Hyperflexion-LDR im Pferdesport!

Kein Thema wird im Pferdesport so intensiv diskutiert wie das Thema Rollkur/Hyperflexion oder kurz auch ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!