Sign In or Sign Up

Hanoverian Sire Espri Passed Away with 30 years


By Caballo Horsemarket - Jun 15, 2011

Der im Niedersächsischen Landesgestüt Celle stationierte Hannoveraner Hengst Espri ist am 14. Juni im Alter von 30 Jahren verstorben.

Der Ausnahmehengst ist Celles ältester Landbeschäler und wurde 1995 noch vor seinem Vater Eiger I zum Hengst des Jahres gewählt.

Zu seinen Nachkommen zählen Ausnahmepferde wie E.T. FRH unter Hugo Simon, Enorm unter Ludger Beerbaum oder auch Elwood unter Carsten Otto Nagel. Aber nicht nur im Springsport hinterließ der Ausnahmehengst seine Visitenkarte, so verhalf der Espri-Sohn Elvis seiner Reiterin Nadine Capellmann zur Mannschafts-Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Hongkong.

Espri

Foto © Marianne Schwöbel


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Espri gestorben

» Hannoveraner Hengste

Viewed by Other Readers

Victory Salute ist gestorben

Victory Salute hat den Kampf verloren! Der 1,83m große Wallach Victory Salute, ein Sohn des ...


Und schon wieder ein totes Springpferd - Lester Vador

Und schon wieder ist es passiert... Beim großen Preis von La Coruña geriet der 12 ...


"Blood Rule“: FN bekräftigt Priorität des Pferdewohls

Generalsekretär Soenke Lauterbach betont, dass nur bei Championaten die Möglichkeit des Weiterreitens gegeben sei, wenn ...


Totilas verletzt - Start in Frankfurt unklar!

Ob der Rapphengst Totilas mit seinem Reiter Matthias Rath beim internationalen Festhallenturnier in Frankfurt vom ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!