Anmelden oder Registrieren

Dressurbundestrainer Holger Schmezer verstorben


Von Caballo Horsemarket - 20.04.2012

Dressurbundestrainer Holger Schmezer wurde leblos im Hotelzimmer gefunden!

Völlig unerwartet und plötzlich verstarb der deutsche Bundestrainer Holger Schmezer im Alter von 65 Jahren am Donnerstag. Er wurde leblos in seinem Hotelzimmer in s’Hertogenbosch (Niederlande) gefunden, wo derzeit das Weltcup-Finale der Dressur- und Springreiter stattfindet. Holger Schmezer hinterlässt seine Ehefrau und seine kleine Tochter Olenka.

Holger Schmezer war selbst hocherfolgreich im Dressursport, so erzielte er diverse Grand Prix-Erfolge und war achtfacher niedersächsisicher Meister! Er war Trainer der Junioren und Jungen Reiter und erreichte mit diesen 25 Medaillen bei Europameisterschaften, davon alleine 13 Mal Gold.

Als Bundestrainer der Dressurreiter führte er bei den Olympischen Spielen 2004 Ulla Salzgeber mit Rusty zu Einzelsilber und die Mannschaft zur Goldmedaille. Bei den Weltreiterspiele 2002 und 2006 erreichte die Dressurmannschaft zweimal Gold und Nadine Capellmann mit Farbenfroh sowie Isabell Werth mit Satchmo Einzelgold. Bei den Europameisterschaften 2001, 2003, 2005 und 2007 erhielt die Dressurmnannschaft dreimal Teamgold und einmal Teamsilber, sowie dreimal Einzelgold, zweimal Silber und einmal Bronze.

...Unser tiefes Mitgefühl!


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Von anderen Lesern aufgerufen

Ulla Salzgeber sagt Deutsche Meisterschaft und Olympische Spiele ab

Die Deutsche Dressurreiterin Ulla Salzgeber gab heute gegenüber der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) bekannt, dass ...


Keine Rollkur-Hyperflexion-LDR im Pferdesport!

Kein Thema wird im Pferdesport so intensiv diskutiert wie das Thema Rollkur/Hyperflexion oder kurz auch ...


Eurocommerce-Pferde kann man wohl nie genug haben!

Eurocommerce Pferde kann man wohl nie genug haben! So, oder so ähnlich lautet wohl das ...


TOP-Vererber Rohdiamant gestorben

Auf dem Paddock hatte sich der 21 Jahre alte Oldenburger Hengst einen Trümmerbruch zugezogen. Nach ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!