Anmelden oder Registrieren

Die Gewinner der Weltmeisterschaft stehen fest!!


Von Caballo Horsemarket - 08.08.2011

Der schwarze KWPN-Hengst Asterix von Obelisk/Olivi ist zum zweiten Mal mit der Goldmedaille nach Hause gefahren und konnte die Weltmeisterschaft der sechsjährigen Dressurpferde für sich entscheiden. Erneut wurde er von Emmelie Scholtens (Niederlande) vorgestellt und erhielt als Gesamtnote die 8.70. Platz zwei belegte Damon Jerome mit Uta Gräf, vor dem Sandro Hit-Sohn St. Emilion unter Dorothee Schneider (Framersheim).

Photo @ Karl-Heinz Frieler/hfr

Bei den fünfjährigen Dressurpferden machte die hübsche Woodlander Farouche von Fürst Heinrich unter Michael George Eilberg (Großbritannien) das Rennen und erhielt für den Schritt sogar die 10.0. Zweiter wurde Damon`s Divene unter Helen Langehanenberg (Havixbeck), gefolgt von Bretton Woods mit Emmelie Scholtens (Niederlande), der erst vor kurzen von Paul Schockemöhle gekauft wurde.

Woodlander Farouche

Photo © v. Korff /www.toffi-images.de


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Von anderen Lesern aufgerufen

Hengst Weltmeyer musste eingeschläfert werden

Der 27 Jahre alte Hannoveraner Hengst Weltmeyer musste heute aufgrund einer schweren Kolik eingeschläfert werden. ...


Bye Bye Floresco N.R.W.

Nun heißt es: Bye-Bye Floresco N.R.W. Der hübsche Florestan-Sohn war 2008 unter dem Schweden Patrik ...


Münchhausen - Trakehner Hengst des Jahres 2011

Wie der Trakener Verband mitgeteilt hat, ist der 16 Jahre alte Elitehengst Münchhausen Trakehner Hengst ...


Denis Lynch ist Rider of the Year 2010

Traditionsgemäß waren die Munich Indoors in der Münchner Olympiahalle die letzte Etappe der DKB-Riders Tour. ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!