Sign In or Sign Up

Sandro Boy geht in Rente


By Caballo Horsemarket - Apr 30, 2011

Der 18 Jahre alte Sandroy Boy wurde in der Messehalle in Leipzig aus dem Sport verabschiedet. Zwar ist der Wallach noch topfit, jedoch denkt sein Reiter Marcus Ehnung, dass es Zeit für ihn ist zu gehen.

Der Sandro-Sohn zählt zu den Ausnahmeerscheinungen im Spitzensport. Über 1,2 Millionen Euro hat Sandro Boy bislang verdient. Er gewann beispielsweise das Weltcup-Finale von Kuala Lumpur.

Sandro Boy wird seine wohlverdiente Rente auf den Weiden neben Pony Max von Familie Ehning verbringen.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Sandro Boy in Rente

» Marcus Ehning

Viewed by Other Readers

Ahlmann im Pech für die EM!

Der deutsche Springreiter Christian Ahlmann muss die Teilnahme an der Europameisterschaft in Madrid absagen. Sein ...


Don Primero gestorben

Dressurhengst Don Primero lebt nicht mehr!Der Donnerhall - Pik Bube I - Sohn musste am ...


Oldenburger Hengstkörung - 800.000 Euro war Preisspitze

Die Oldenburger Hengstkörung endete mit einem fantastischen Ergebnis: Der Siegerhengst v. Fürst Romancier kostete 750.000 ...


Keine Rollkur-Hyperflexion-LDR im Pferdesport!

Kein Thema wird im Pferdesport so intensiv diskutiert wie das Thema Rollkur/Hyperflexion oder kurz auch ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!