Sign In or Sign Up

Sandro Boy geht in Rente


By Caballo Horsemarket - Apr 30, 2011

Der 18 Jahre alte Sandroy Boy wurde in der Messehalle in Leipzig aus dem Sport verabschiedet. Zwar ist der Wallach noch topfit, jedoch denkt sein Reiter Marcus Ehnung, dass es Zeit für ihn ist zu gehen.

Der Sandro-Sohn zählt zu den Ausnahmeerscheinungen im Spitzensport. Über 1,2 Millionen Euro hat Sandro Boy bislang verdient. Er gewann beispielsweise das Weltcup-Finale von Kuala Lumpur.

Sandro Boy wird seine wohlverdiente Rente auf den Weiden neben Pony Max von Familie Ehning verbringen.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Sandro Boy in Rente

» Marcus Ehning

Viewed by Other Readers

Totilas startet nicht in Frankfurt

Der Hengst auf dem Gestüt Linsenhoff. Foto: Alex Kraus  


Horse International Munich 2011

Zum 28. mal findet in diesem Jahr vom 02. - 05. Juni die Pferd International ...


Florestan I ist gestorben

Das neue Jahr hat beim nordrhein-westfälischen Landgestüt in Warendorf traurig begonnen: Florestan I musste heute ...


Keine Rollkur-Hyperflexion-LDR im Pferdesport!

Kein Thema wird im Pferdesport so intensiv diskutiert wie das Thema Rollkur/Hyperflexion oder kurz auch ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!