Sign In or Sign Up

Rotz-Infektion bestätigt


By Caballo Horsemarket - Jan 30, 2015

Bei einem Sportpferd aus Niedersachsen wurde die Infektionskrankheit Rotz nun doch nachgewiesen und amtlich bestätigt. Das Sportpferd sollte in die USA exportiert werden, wodurch die Krankheit bei einer standardmäßigen Untersuchung erstmals aufgefallen ist. Um eine sichere Diagnose stellen zu können, musste das Pferd getötet werden. Nach einigen Untersuchungen hat das Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) in den Hautproben Rotz-spezifische DNA nachweisen.

Seit 1956 konnte die Krankheit in Deutschland nicht mehr nachgewiesen werden.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Infenktionskrankheit

» Deutsche Sportpferd

Viewed by Other Readers

Silber für Carsten Otto-Nagel

Der deutsche Springreiter Carsten Otto-Nagel holte mit seiner Stute Corradina die Silbermedaille bei der EM ...


Denis Lynch is Rider of the Year 2010

As usual, the DKB Riders Tour finished on an upbeat at the Munich Indoors in ...


Madeleine Winter-Schulze sichert Colestus für den deutschen Springsport

Madeleine Winter-Schulze kauft Westfalen Hengst Colestus! Sie hat es wieder getan: Madeleine Winter-Schulze kauft erneut ...


Robert Whitaker: Ohne Sattel über 2,12 Meter

Der britische Springreiter Robert Whitaker, Sohn der Springlegende Springreitlegende John Whitaker, überspringt eine 2,12 Meter ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!