Sign In or Sign Up

Rotz-Infektion bestätigt


By Caballo Horsemarket - Jan 30, 2015

Bei einem Sportpferd aus Niedersachsen wurde die Infektionskrankheit Rotz nun doch nachgewiesen und amtlich bestätigt. Das Sportpferd sollte in die USA exportiert werden, wodurch die Krankheit bei einer standardmäßigen Untersuchung erstmals aufgefallen ist. Um eine sichere Diagnose stellen zu können, musste das Pferd getötet werden. Nach einigen Untersuchungen hat das Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) in den Hautproben Rotz-spezifische DNA nachweisen.

Seit 1956 konnte die Krankheit in Deutschland nicht mehr nachgewiesen werden.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Infenktionskrankheit

» Deutsche Sportpferd

Viewed by Other Readers

Doha: Marcus Ehning und Stargold gewinnen erneut!

Sie haben es wieder getan. Markus Ehning und sein Hengst Stargold haben wieder in Doha ...


Totilas-Fohlen für 105.000 Euro versteigert

Das Totilas-Fieber ist erneut in Deutschland entfacht. Anlässlich der 50. Summer-Mixed-Sales im Oldenburger Pferde Zentrum ...


Caballo Christmas Raffle 2010

Join in and win great prizes! Caballo Horsemarket and the Pferdesporthaus Loesdau are giving away ...


Dressur in RIO 2016

Olympia Tag 6: Gestern war es dann endlich soweit. Der Kampf um die Medaillen wurde ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!