Sign In or Sign Up

Keine Rollkur-Hyperflexion-LDR im Pferdesport!


By Caballo Horsemarket - May 25, 2012

Kein Thema wird im Pferdesport so intensiv diskutiert wie das Thema Rollkur/Hyperflexion oder kurz auch LDR! Angewandt wurde die Rollkur schon immer, auch von den Deutschen. Schon 1992 brachte St. Georg einen Beitrag heraus in dem es um diese umstrittene Trainingsmethode geht. Auf dem Foto war damals das TOP-Dressurpferd Rembrandt mit einem weit aufgerollten Hals dargestellt. Bis heute hat sich nicht wirklich viel geändert. Zwar wird es in der Öffentlichkeit bis zu ein paar Minuten geduldet, aber was hinter verschlossenen Türen vorsich geht kann sich dann jeder wohl ausmalen.

Rollkur ist Tierquälerei und Tierquälerei ist verboten – möchte man meinen. Weit gefehlt!

Dagegen wurde einen Petition ins Leben gerufen! Diese Petition ist bis zum 1.11.2012 online, danach werden die Unterschriften an die FEI und die Nationalen Federationen (aufgeteilt nach Ländern) weiter geleitet. Die Petition gibt es HIER.


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Related Articles

» Paul Schockemöhle gibt Fehler bei Totilas zu

» EQUITANA - Weltmesse des Pferdesports

Verwandte Themen

» Rollkur

» Hyperflexion

» Pferdesport

Viewed by Other Readers

Stempelhengst Sandro Song gestorben

Traurig, aber wahr! Der Starvererber vom Gestüt Bon homme ist im Alter von 24 Jahren ...


Pius Schwizer gewinnt erste Qaulifikation der German Masters

Derzeit finden in Stuttgart vom 16. - 20. November 2011 die German Masters statt. Der ...


For Pleasure died

Der Weltklasse Hengst For Pleasure ist im Alter von 25 Jahren am 18. Februar gestorben. ...


Oldenburger Hengstkörung - 800.000 Euro war Preisspitze

Die Oldenburger Hengstkörung endete mit einem fantastischen Ergebnis: Der Siegerhengst v. Fürst Romancier kostete 750.000 ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!