Anmelden oder Registrieren

Holland's Nationaltrainer darf Rath nicht trainieren


Von Caballo Horsemarket - 01.02.2012

Wie der niederländische Pferdesportverband KNHS mittteilte, darf der deutsche Dressurreiter Matthias Rath NICHT vom Nationaltrainer der Niederländer, Sjef Janssen, trainiert werden.

Sjef Janssen, der Erfolgstrainer und Ehemann von Anky van Grunsven, soll ab sofort die Nachwuchspferde von Matthias Rath trainieren. Ausgenommen vom Training ist jedoch der KWPN-Hengst Totilas. So heißt es auf der Webseite von Matthias Rath: "Da Sjef noch bis zu den Olympischen Spielen einen Vertrag mit der holländischen Nationalmannschaft hat, kommt ein Training mit Totilas allerdings frühestens nach den Olympischen Spielen in Frage. Als holländischer Nationaltrainer darf und möchte Sjef nicht die direkte Konkurrenz trainieren und das wäre ich ja mit Totilas und das kann ich natürlich verstehen."

Vorranging wird sich Sjef Janssen nun um das Training der beiden Nachwuchspferde kümmern, allen voran die beiden Hengste Fürst Romancier und Bretton Woods.

Bretton Woods

Photo © Dirk Caremans


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Verwandte Artikel

» Paul Schockemöhle gibt Fehler bei Totilas zu

» NDR besucht Matthias Rath und Totilas

» Pferd International MÜNCHEN 2011

» Olympia-Aus für Totilas und Rath

Verwandte Themen

» Matthias Rath

» Hengst Totilas

» Equipe Holland

Von anderen Lesern aufgerufen

Totilas startet nicht in Frankfurt

Wie wir schon vor einigen Tagen berichtet haben, hat sich Totilas beim Training verletzt. Totilas ...


Paul Schockemöhle gibt Fehler bei Totilas zu

Erstmals äußerte sich nun Paul Schockemöhle zum "Wunderhengst" Totilas und den enttäuschenden Leistungen der vergangenen ...


Caballo Oster Gewinnspiel 2011

Mitmachen und gewinnen! Über Ostern verstecken wir Ostereier auf verschiedenen Seiten unserer Webseite. Finden Sie ...


Edward Gals Sisther de Jeu geht in den Ruhestand

Edward Gal hat zusammen mit der Besitzerin von Sisther de Jeu beschlossen, dass die Stute ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!