Sign In or Sign Up

Der Schenkelbrand wird verboten


By Caballo Horsemarket - May 23, 2012

Nun ist es offiziel: Der Schenkelbrand wird ab Herbst 2012 verboten.

Schenkelbrand Das Bundeskabinett hat einer Änderung des Gesetzes zugestimmt. Bislang galt bei Pferden eine Ausnahmeregelung im Tierschutzgesetz. Den Fohlen wird durch die gezielte Verbrennung auf dem Schenkel ein Brandzeichen gesetzt. Dadurch bleibt die Brandnarbe als permanentes Markenzeichen, mit dem das jeweilige Zuchtgebiet repräsentiert wird. Das Brandzeichen stellt keine unverwechselbare Kennzeichnungsmethode dar, sondern gilt lediglich als Repräsentierungszweck für den jeweiligen Zuchtverband. Nun wird der Mikrochip für Pferde vorgeschrieben und der altbekannte Schenkelbrand entfällt.

Die Änderung des Gesetzes wird nun dem Bundestag und dem Bundesrat vorgelegt. Ab Herbst 2012 soll das Gesetz in Kraft treten.

Photo @ Bernd Eylers


Share with your friends
Do you like this article? Share with your friends!
Twitter del.icio.us Digg Google StumbleUpon LinkArena


Verwandte Themen

» Schenkelbrand verboten

» Fohlenbrennen

Viewed by Other Readers

Apache Passed Away

Eine traurige Nachricht: Apache lebt nicht mehr! Der 1993 geborene und 183cm große Alabaster-Sohn wurde ...


Paul Schockemöhle gibt Fehler bei Totilas zu

Erstmals äußerte sich nun Paul Schockemöhle zum "Wunderhengst" Totilas und den enttäuschenden Leistungen der vergangenen ...


Madeleine Winter-Schulze sichert Colestus für den deutschen Springsport

Madeleine Winter-Schulze kauft Westfalen Hengst Colestus! Sie hat es wieder getan: Madeleine Winter-Schulze kauft erneut ...


Münchhausen - Trakehner Hengst des Jahres 2011

Wie der Trakener Verband mitgeteilt hat, ist der 16 Jahre alte Elitehengst Münchhausen Trakehner Hengst ...


RSS RSS-Feed of the Equestrian News
Subscribe for Free Now!