Anmelden oder Registrieren

TOP-Vererber Rohdiamant gestorben


Von Caballo Horsemarket - 16.06.2011

Auf dem Paddock hatte sich der 21 Jahre alte Oldenburger Hengst einen Trümmerbruch zugezogen. Nach erfolgreicher Operation verschlechterte sich sein Zustand zunehmend und der Hengts musste erlöst werden.

2009 stand der Rubinstein-Sohn im WBFSH-Ranking der weltbesten Dressurvererber an viertet Stelle und damit zwei Plätze vor seinem herausragenden Vater Rubinstein. Rohdiamant selber ist Körsieger, Hauptprämiensieger, zweifacher Bundeschampion, Grand Prix-Gewinner und stellt mehr als 50 gekörte Söhne (z.B. Blue Hors Romanov) und fast 80 Töchter erhielten die Staatsprämie.

Rohdiamant

Rohdiamant bei der Equitana 2011, Foto © Tanja Becker


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Verwandte Themen

» Rohdiamant gestorben

» Oldenburger Hengste

Von anderen Lesern aufgerufen

58 Haflinger gerettet

Das war wirklich knapp und Rettung in letzter Minute!! Am Samstag, den 12.11.2011, war auf ...


Pius Schwizer gewinnt erste Qaulifikation der German Masters

Derzeit finden in Stuttgart vom 16. - 20. November 2011 die German Masters statt. Der ...


Tod von Hickstead weiterhin unklar

Der Tod des Ausnahmepferdes Hickstead hat die Reitsportwelt erschüttert. Während über die Anforderungen im Springreiten diskutiert ...


Victory Salute ist gestorben

Victory Salute hat den Kampf verloren! Der 1,83m große Wallach Victory Salute, ein Sohn des ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!