Anmelden oder Registrieren

Isabell Werths Nachwuchspferd Boston lebt nicht mehr


Von Caballo Horsemarket - 10.02.2012

Der junge Hoffnungsträger im Hause Wert, der sechsjährige Hengst Boston, lebt nicht mehr.

Der sechsjährige Boston, ein Sohn des Jazz, musste aufgrund einer schweren Darmerkrankung in der Tierklinik Meerbusch am 04. Februar eingeschläfert werden. Der bildhübsche Dunkelfuchs war 2008 Siegerhengst der Eintragung der British Warmblood Society. Mit seinem Reiter Matthias Bouten (Bereiter bei Isabell Werth) erreichte der Hengst zahlreiche Erfolge. Seine Nachkommen waren gefragt und wurden mit Gold ausgezeichnet. So wechselte beispielsweise in Handorf ein Hengstfohlen für 34.000 Euro den Besitzer.

Was Isabell Werth dazu sagt: http://www.isabell-werth.de/#

Boston

Photo @ B.Schnell


Mit Ihren Freunden teilen
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn mit Deinen Freunden!
Twitter del.icio.us Xing LinkArena Digg Google


Verwandte Themen

» Isabell Werth

» Hengst Boston

Von anderen Lesern aufgerufen

Lauries Crusador lebt nicht mehr!

Eine große Karriere geht zu Ende!! Vor wenigen Wochen konnten die Zuschauer den bildschönen Lauries ...


Balvaro stirbt an Herztod

Er wurde nur 5 Jahre alt! Nach Sören von Rönnes Cypriano und Eric Lamaze's Hickstead ...


Holsteiner Clearway gestorben

Der 18-jährige Schimmel, der unter Lars Bak Andersen Platzierungen u. a. in den Großen Preisen ...


Die Gewinner stehen fest!

Die Gewinner des Weihnachts-Gewinnspiels 2010 stehen fest. Hunderte Pferdefreunde haben uns im letzten Monat ihr ...


RSS RSS-Feed der Reitsport-News
Jetzt kostenlos abonnieren!