Anmelden oder Registrieren

Pferderasse Brandenburger


Beschreibung

Der Brandenburger (auch bekannt als Brandenburger Warmblut) ist ein Warmblut-Pferd mit Ursprung in Deutschland.

Im Jahre 1787 wurde in Neustadt a. d. Dosse das Friedrich-Wilhelm-Gestüt gegründet. Hier wurde mit der Zucht der Rasse begonnen.

Der Brandenburger kommt aus der ehemaligen DDR und hat die meisten Ähnlichkeiten mit dem Hannoveraner. Der Brandenburger zählt zu den edlen und rahmigen Warmblutpferdetypen.

Es sind vor allem Braune, Füchse, Rappen und Schimmel zu finden.

Haupteinsatz

Dressur, Fahren, Freizeit, Sportpferd, Springen, Vielseitigkeit

Charakterzüge

Gutes Temperament, Stark, Willig


Aktuelle Brandenburger Verkaufspferde

Alle Brandenburger Verkaufspferde...




Haben Sie Fehler gefunden oder Ergänzungsvorschläge? Schicken Sie eine E-Mail an (Eine E-Mail Adresse wurde ausgeblendet um unerwünschten SPAM fern zu halten. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser und laden Sie diese Seite neu, um die E-Mail Adresse sehen zu können.).

Brandenburger

Pferderasse Brandenburger Bild: Andizo, de.wikipedia.org

Rasse:

Brandenburger

Alternative Namen:

Brandenburger Warmblut

Art:

Warmblut

Farben:

Alle Farben

Stockmaß:

162 - 170 cm

Ursprung:

Deutschland

Vorkommen:

gering

Zuchtgebiete:

Brandenburg


Brandzeichen:

Brandenburger Brandzeichen