Anmelden oder Registrieren

Pferderasse Irish Tinker


Beschreibung

Der Irish Tinker ist ein Warmblut-Pferd mit Ursprung in Großbritannien und Irland.

Seit 2005 gilt der Tinker als eigene Rasse und kommt, wie der Name schon sagt, aus Irland. "Tinker" ist im Irischen ein Schimpfwort und bedeutet Zigeuner, Kesselflicker.

Der Irish Tinker gilt als eines der gutmütigsten und ausgeglichensten Pferderassen weltweit. Die Rasse ist hauptsächlich durch die Kreuzung der Rassen Irish Draught, Trabern, Clydesdales und Connemara entstanden.

Der Tinker wird fälschlicherweise oft zu den Kaltblütern gezählt, welches jedoch nicht der Fall ist.

Ursprünglich war der Irish Tinker ein Arbeits- und Zugpferd. Heute wird er gerne zum Wanderreiten oder als Fahrpferd genutzt. Der Einsatz ist aufgrund des schweren Körperbaues nicht für den hohen Sport geeignet.

Haupteinsatz

Allrounder, Reiten, Wanderreiten, Westernreiten

Charakterzüge

Fleißig, Freundlich, Sanft, Willig



Haben Sie Fehler gefunden oder Ergänzungsvorschläge? Schicken Sie eine E-Mail an (Eine E-Mail Adresse wurde ausgeblendet um unerwünschten SPAM fern zu halten. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser und laden Sie diese Seite neu, um die E-Mail Adresse sehen zu können.).

Irish Tinker

Pferderasse Irish Tinker Urheber: CottonEyeJoe

Rasse:

Irish Tinker

Art:

Warmblut

Farben:

Alle Farben

Stockmaß:

135 - 170 cm

Ursprung:

Großbritannien und Irland

Vorkommen:

weltweit

Zuchtgebiete:

Europa