Anmelden oder Registrieren

Pferderasse Holsteiner


Beschreibung

Der Holsteiner ist ein Warmblut-Pferd mit Ursprung in Deutschland.

Sein genauer Ursprung liegt in Schleswig-Holstein. Er wurde als Arbeitspferd sowie als Reitpferd eingesetzt.

Im 14. Jahrhundert hat man mit der Züchtung der Holsteiner Pferderasse bereits begonnen. Durch Veredelung wurde der Holsteiner nach und nach zu einem Pferd mit besten Qualitäten für Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssport. Der Holsteiner ist daher aus dem heutigen Sport kaum noch wegzudenken. Er ist vielseitig einsetzbar und besitzt alle bewährten Eigenschaften eines edlen und gängigen Warmblutes.

Berühmte und erfolgreiche Holsteiner Pferde sind z.B.:

  • Caretino
  • Cor de la Bryère
  • Corradina
  • Stakkato
  • Quintero

Haupteinsatz

Dressur, Freizeit, Reiten, Sportpferd, Springen

Charakterzüge

Fleißig, Intelligent, Tapfer

Weiterführende Links

- Holsteiner Verband



Haben Sie Fehler gefunden oder Ergänzungsvorschläge? Schicken Sie eine E-Mail an (Eine E-Mail Adresse wurde ausgeblendet um unerwünschten SPAM fern zu halten. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser und laden Sie diese Seite neu, um die E-Mail Adresse sehen zu können.).

Holsteiner

Pferderasse Holsteiner

Rasse:

Holsteiner

Art:

Warmblut

Farben:

Alle kräftigen Farben

Stockmaß:

160 - 174 cm

Ursprung:

Deutschland

Vorkommen:

Deutschland, Europa, weltweit

Zuchtgebiete:

Schleswig-Holstein