Anmelden oder Registrieren

Pferderasse Fjordpferd


Beschreibung

Das Fjordpferd (auch bekannt als Norweger, Norwegisches Fjordpferd) ist ein Pony mit Ursprung in Norwegen.

Ein deutliches äußerliches Merkmal des Fjordpferdes ist seine helle, grobe Stehmähne und der dunkle Aalstrich, der sich vom Schopf bis zur Schweifspitze durchzieht. An seinen Beinen sind außerdem oft individuelle Zebrasteifen zu finden.

Früher wurde das Fjordpferd intensiv als Arbeitspferd für verschiedene Aufgaben in der Landschaft herangezogen. Aufgrund seiner hohen Leistungsbereitschaft und guten Umgänglichkeit ist das Fjordpferd aber gleichermaßen als Reit- und Fahrpferd geeignet, wo es heutzutage auch seinen Haupteinsatz findet. Fjordpferde werden außerdem erfolgreich im europäischen Fahrsport eingesetzt.

Durch seinen gutmütigen Charakter und seiner relativ kleinen Größe eignet sich das Fjordpferd sehr gut für das therapeutische Reiten.

Das Fjordpferd gilt als stark, ausgeglichen, verlässlich, ausdauernd, mutig und geländesicher.

Haupteinsatz

Fahren, Freizeit, Reiten

Charakterzüge

Aktiv, Ausdauernd, Ausgeglichen, Freundlich, Stark, Tapfer, Zuverlässig

Weiterführende Links

Link: Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V.

Link: Rasseentwicklung Fjordpferd

Link: Zuchtziel Fjordpferd


Haben Sie Fehler gefunden oder Ergänzungsvorschläge? Schicken Sie eine E-Mail an (Eine E-Mail Adresse wurde ausgeblendet um unerwünschten SPAM fern zu halten. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser und laden Sie diese Seite neu, um die E-Mail Adresse sehen zu können.).

Fjordpferd

Pferderasse Fjordpferd Bild: Aneta Grafschmidt

Rasse:

Fjordpferd

Alternative Namen:

Norweger, Norwegisches Fjordpferd

Art:

Pony

Farben:

Ausschließlich Braunfalbe, Gelbfalbe, Graufalbe, Hellfalbe, Rotfalbe

Stockmaß:

135 - 150 cm

Ursprung:

Norwegen

Zuchtgebiete:

Nord- und Westeuropa, Nordamerika