Anmelden oder Registrieren

Pferderasse Connemara Pony


Beschreibung

Das Connemara Pony ist ein Pony mit Ursprung in Irland.

Connemara-Ponys stammen aus der Connemara-Landschaft, diese liegt in der Grafschaft Connaught im äußersten Westen von Irland. Diese Gegend ist feucht und karg, bis heute nur dünn von Menschen besiedelt. Die Ponys passten sich diesen Bedingungen optimal an. Sie sind die Nachfahren von Kältischen Ponys, wobei im Laufe der Jahrhunderte verschiedenste Rassen wie Berber, Araber, Welsh Ponys, Englische Vollblüter aber auch Kaltblutpferde eingekreuzt wurden.

Daher gibt es heute 3 verschiedene Typen:

Eastern Typ: zierliche Ponys, die optisch den Arabern sehr ähnlich sind.
Irish Draught Typ: diese Art ist größer und kräftiger gebaut.
Clifden-Typ: diese Pferde verfügen über die typischen Ponymerkmale und erinnern an das Yellow Old Pony, welches häufig eine Falbfärbung aufwies.  

1924 wurde das Zuchtziel festgelegt und 1926 erfolgte die Gründung des Zuchtbuches. Connemara-Ponys sind genügsam,  zuverlässig und vielseitig einsetzbar. Ihre Wendigkeit macht sie für Springen- und Geländereiten interessant. Auch zum Dressurreiten, als Therapie- oder Kutschpferde werden sie eingesetzt und geschätzt.
Ein freundlicher intelligenter Charakter zeichnet die Connemara-Ponys aus. Zudem sind sie leichtfuttrig und verfügen über eine robuste Gesundheit. Bis heute leben in der Provinz Connaught wilde Connemara-Ponys, welche durch die natürliche Selektion erhalten werden.

Haupteinsatz

Dressur, Fahren, Reiten, Springen

Charakterzüge

Freundlich, Intelligent, Willig

Exterieur

Das Stockmaß beträgt durchschnittlich zwischen 138 bis 148 cm, kann aber sowohl nach oben als auch nach unten etwas schwanken und von 135 bis zu 153 cm reichen.

Farblich kommen Schimmel und Falben am häufigsten vor, es gibt aber auch Rappen, Braune, Roans (Farbwechsler), Palominos und Füchse. Füchse gelten allerdings als untypisch.

Schecken gibt es in der Regel nicht, sie können allerdings vorkommen. Cremellos mit blauen Augen sind unerwünscht.

Connemara-Ponys sind kräftig gebaut und wohl proportioniert. Der Kopf ist trocken und mittelgroß mit großen Augen und Ohren, er ist ausdrucksvoll und wird gut getragen. Ein mittellanger ebenfalls gut getragener Hals geht über in eine schräge und lange Schulter, der Widerrist ist markant und gut ausgeformt. Auch die Sattellage ist sehr gut, die Kruppe ist mittellang und fällt leicht ab. Der Schweif ist mittelhoch angesetzt. Das Fundament ist korrekt und kräftig.

Die Beine sind kräftig und kurz mit markanten Gelenken und gut geformten harten Hufen.



Haben Sie Fehler gefunden oder Ergänzungsvorschläge? Schicken Sie eine E-Mail an (Eine E-Mail Adresse wurde ausgeblendet um unerwünschten SPAM fern zu halten. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser und laden Sie diese Seite neu, um die E-Mail Adresse sehen zu können.).

Connemara Pony

Pferderasse Connemara Pony Bild: Debora Johnson, horsehints.org

Rasse:

Connemara Pony

Art:

Pony

Farben:

Überwiegend Falbe, Rappe, Schimmel

Stockmaß:

138 - 153 cm

Ursprung:

Irland

Vorkommen:

Europa

Zuchtgebiete:

Irland (Connemara), kleine Zuchten in ganz Europa